Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Was ist die Verfassungsgebende Versammlung???

 

Auch hier heißt es wieder, nicht alles glauben sondern informieren bevor man etwas verbreitet.

 

Es geht um folgende Seite. hier klicken

 

Schon allein der erste Satz muss eigentlich zum Nachdenken anregen.

 

Willkommen im Bundesstaat Deutschland

 

Die VV hat am 04. April 2016 den Bundesstaat Deutschland ausgerufen.

 

Als Bundesstaat wird ein Staat bezeichnet, der aus mehreren Teil- oder Gliedstaaten zusammengesetzt ist.

 

Zitat:  "Erst wir Menschen in der Verfassunggebenden Versammlung, haben den Bundesstaat Deutschland an diesem vierten April neu geschaffen."

 

Menschen? Also ich kenne in der BRD keinen Menschen. Ich kenne nur Personen.

Ich bin der Meinung, dass die VV Betrug ist. Betrug am deutschen Volk.

Und jetzt werde ich erklären wieso es für mich Betrug ist.

 

Das Bundesverfassungsgericht hat in ständiger Rechtsprechung festgestellt, dass das Völkerrechtssubjekt "Deutsches Reich" nicht untergegangen und die Bundesrepublik Deutschland nicht sein Rechtsnachfolger, sondern mit ihm als Völkerrechtssubjekt identisch ist. Klick

 

  • Man kann nur in Friedenszeiten eine gültige Verfassung bilden. Das wurde völkerrechtlich beschlossen, um das Selbstbestimmungsrecht der Völker zu wahren. Im GG verweist Art. 146 klar auf die freie Selbstbestimmung, die heute noch nicht gegeben ist.

Haben wir Frieden? Sind wir kein besetztes Land mehr? Befinden wir uns nicht mehr im Kriegszustand?

  • Die VV beruft sich auf die 26 Bundesstaaten. Diese haben aber alle gültige Verfassungen und sind völkerrechtlich an das Völkerechtssubjekt Deutsche Reich und somit auch an die 1871er Verordnung als Staatenbund, (nicht Bundesstaat!!) gebunden.
  • Es ist nicht möglich auf bestehenden Staaten neue Staaten im Staatsrecht zu gründen. Da das Völkerrechtssubjekt Deutsches Reich weiterhin durch den ewigen Bund Bestand hat, bestehen auch die 26 Bundesstaaten weiter.
  • Wie soll es funktionieren, dass eine kleine Gruppe eine Verfassungsgebende Versammlung einberuft für ein Staatskonstrukt, das es gar nicht gibt und das im Namen aller Deutschen. Dabei wird dies noch nicht mal von nachgewiesenen Rechteträgern, sondern Apoliden durchgeführt.
  • Wird im Impressum im Namen aller Deutschen gesprochen und das ohne sich das Einverständnis der Deutschen Völker eingeholt zu haben. Dabei entspringen die Texte den Ideen einzelner und werden durch niemanden garantiert.
  • Muss der Aufruf zu einer VV öffentlich erfolgen und nicht nur über das Internet, so dass nur eine kleine Gruppe eine Verfassung beschließt, die weder gewählt oder sonst wie legitimiert ist.
  • Die Bundesstaaten des Völkerrechtssubjekts Deutsches Reich sind 1907 der Haager Landkriegsordnung beigetreten, die dadurch auch die Rechte dieser HLKO in Anspruch nehmen können. Dies kann weder die BRD noch der Bundesstaat Deutschland mit seiner VV, auch wenn sie es gerne so hätten und suggerieren.

Und jetzt noch ein paar Fragen an alle.

  • warum ist die VV nur im Internet tätig?
  • warum liest man von der VV nichts in den Zeitungen?
  • warum hört man von der VV nichts im Rundfunk und Fernsehen?
  • warum keine öffentliche Werbung der VV?
  • warum keine Unterschriften der Unterzeichner der Ausrufungsurkunde?
  • warum muss ich mich zur Verschwiegenheit über alle internen Angelegenheiten in Bezug auf die Verfassunggebende Versammlung verpflichten? Betrifft es nicht JEDEN Bürger?
  • warum gibt es keine Büros mit Ansprechpartnern, Telefonnummern, Mail Adressen? Nur eine Telefonnummer von Thomas von Willy und eine Postfach Adresse von BSD von Reichenbach
  • wer ist der  Rat der Verfassunggebenden Versammlung?
  • warum widerspricht sich die VV selber mit dieser Äußerung: "Warum man in der BRD nun nur eine juristische Person- Sache ist, liest man hier und kann es selbst nachprüfen"?

 

Rein theoretisch ist eine Verfassungsgebende Versammlung eine gute Sache für das Volk.

 

Diese VV ist Betrug an den Deutschen Völkern.

 

Wann hört der Deutsche endlich damit auf alles zu glauben was man ihm erzählt?

Ihr möchtet Veränderungen in unserem Land? Ihr wollt Frieden für unsere Kinder und Enkelkinder?

Ihr wollt so vieles!!!  Aber ihr seid nicht dazu bereit auch etwas dafür zu tun. Es steckt zu tief in euren Köpfen drin. Ich gehe wählen, ich stimme ab und lass die anderen Mal machen.

Das funktioniert so nicht mehr!!!

Wenn ihr wirklich etwas verändern wollt dann fangt bei euch an. Informiert euch über die Geschichte, lest Gesetze sprecht mit Freunden und Nachbarn darüber.

Nur gemeinsam schaffen wir das.

Wir haben ein Vaterland. Unser Vaterland ist das Deutsche Reich mit seinen 25+1 Bundesstaaten in dem wir unsere tatsächliche Staatsangehörigkeit durch Vererbung der Blutlinie auf ewig besitzen.

Wir haben eine Verfassung.

Alles andere ist ganz einfach nur Betrug am deutschen Volk.

 

Wacht endlich auf!!!