Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Verfassung der DDR

 

Die Verfassung der DDR wurde am 9. April 1968 beschlossen. War diese Verfassung legitim? War sie gültig oder geltend?

Was sagt die Staatslehre dazu? Eine Verfassung kann nur in freier Selbstbestimmung beschlossen werden. War die DDR 1968 frei? Nein, das war sie nicht. Sie war von der Gründung bis zur illegalen und rechtswidrigen Wiedervereinigung ein besetztes Land.

Die DDR hat keine gültige Verfassung. Sie war , wie alles seit dem 28.10.1918, eine Täuschung. Vorraussetzung für eine gültige Verfassung wäre der echte Staat DDR gewesen, und das ohne Besatzung.

Kein echter Staat nach der Staatslehre

Kein freies Land da von den Alliierten besetzt

Keine gültige Verfassung, da nicht in freier Selbstbestimmung beschlossen.