Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

RFID Chip

Radio Frequency Identification

Ich fasse mal zusammen:

  • die BRD ist kein Staat
  • die deutsche Staatsangehörigkeit existiert nicht
  • Grundgesetz der BRD entstand vor der Gründung der BRD
  • eine Verfassung gibt es nicht
  • alle Wahlen in der BRD sind illegal und nichtig
  • Friedensvertrag haben wir nicht, die BRD ist immer noch besetzt
  • 2+4 Vertrag ist ungültig, die Wiedervereinigung hat nie stattgefunden
  • mit Chemtrails und Haarpanlagen sollen wir vergiftet und manipuliert werden

Was kommt noch alles?

Nach der Bargeldabschaffung kommt der RFID Chip.

 

 

 

Verschwörungstheorie??? Absolut nicht denn der Chip ist real.

100 prozentige Überwachung. Absolut gläsern, alles wird offen gelegt.

Science Fiction ? Unrealistisch?

Schaut euch doch mal nur eine Folge von der Serie Person of Interest. Das ist die Zukunft der Elite.

Es gehört alles zusammen. Von der ersten Seite bis zur letzten. Und von welchen Menschen wird das umgesetzt? Da kommt ihr ganz alleine darauf wenn ihr weiter recherchiert.

 

Aber wozu braucht man das? Auf KiKa siehe hier: wird kräftig die Werbetrommel gerührt um unsere Kinder dafür zu begeistern. Es ist ja alles viel einfacher und leichter mit einem Chip. Endlich kommt der RFID-Chip – ZDF-Kleber auf Werbetour siehe hier:

 

Was kann dieser dieser Chip? Zum Beispiel....

  • ihren Aufenthaltsort lokalisieren zu können (in der Schweiz sind z.B. seit 01.01.07 implantierte RFID-Hundemarken Pflicht). Damit sind z.B. Bewegungsbilder möglich, d.h. man kann feststellen, wann sich wer wo befindet...
  • automatisch die Mitgliedschaft für Vereinsmitglieder zu erkennen
  • bargeldlos bezahlen zu können
  • automatisch die Krankengeschichte auslesen zu können (wird bereits in üer 140 US-Spitälern praktiziert)
  • Daten über den aktuellen Gesundheits-/Schwächezustand abzurufen
  • Informationen zur Beeinflussung des Gesundheit einsenden - z.B. durch Frequenzmuster - und einspeichern, die der Chip dann an Blut, Drüsen, Organe etc. abgibt und sie zum Positiven oder Negativen (evtl. bis zur Tötung) beeinflussen kann.
  • Ist erst einmal ein RFID-Chip im Körper untergebracht (implandiert), der größere Reichweite und größeren Speicherplatz besitzt, dann können alle nur denkbaren Frequenzmuster in den darin enthaltenen Speicher (wie auf einer Computerfestplatte) eingestrahlt, darin gespeichert und zur Weiterverwendung durch den implantierten Chip (zur Diagnose, Therapie oder zur Herbeiführung von allen nur denkbaren Krankheiten bis zum Mord) benutzt werden.
    Strahlen sie in der erforderlichen Stärke ständig oder in gewissen Zeiträumen oder bei bestimmten Gelegenheiten im Körper aus, dann entstehen im Verlaufe von Wochen oder Monaten die geplanten Änderungen im Denken, Verhalten, Gefühlen oder auch die geplanten akuten oder chronischen Krankheiten. So kann man auch pseudomikrobielle Infektionssymptome erzeugen, ohne dass die Erreger vorhanden sein müssen.
    Soll die Tötung rascher, aber unauffällig erfolgen, kann man z.B. durch entsprechende Frequenzmuster eine Thrombose/Embolie oder Herzflimmern mit Herzstillstand etc. auslösen. Kein Arzt kann die tatsächliche Ursache mit dem herkömmlichen Diagnoseinstrumentarium finden... Das ist sozusagen der perfekte Mord auf Knopfdruck aus Entfernung - und wird von Geheimdiensten und Militärs seit Jahren angewendet.

 

USA: neues Gesetz Obama verlangt die Implantierung eines RFID-Chip in jedem Bürger spätestens ab 2016!  Der umerzogene und medienverdummte EU Bürger wird auch diese Methode zwecks totaler Versklavung freudig begrüssen. 

USA: Senat der Healthcare Gesetzesentwurf HR3200 verabschiedet und in Kraft gesetzt. Dieses neue Gesetz verlangt, einen RFID-Chip in jeder Person zu implantieren.


Leider erkennt und begreift das umerzogene durch tagtägliche Brot und Spiele verdummte Volk es nicht oder zu spät, wo die REISE wirklich hingeht und wo sie endet. Die Zwangsimplantierungen lassen sich anfangs am problemlosesten  (und zwangsweise) bei Kindern und Neugeborenen (ohne Wissen ihrer Eltern!) durchführen. Die dafür zuständige Organisation nennt sich MOCHIP und demonstriert im Internet stolz ihr Zugehörigkeits-Logo der Freimaurerei siehe hier.

Schon heute muss bei jedem US-Bürger, der eine Krankenversorgung in Anspruch nimmt, ein RFID-Chip implantiert sein – sonst wird er erst gar nicht behandelt! 
Das Implantat erscheint in Amerika als harmloser Teil der Gesundheitsreform Obamas.  Sämtliche Strafgefangenen, aber auch sämtliche Militärangehörigen tragen bereits (zwangsweise!) einen solchen RFID-Chip.


 

Der nächstgelegene spezielle Stromzähler (Energybox, die HAARP-Station im Haus! Dazu dankeschön an http://gandhi-auftrag.de/  siehe hier:

 

RFID Chip, Bargeldabschaffung, Impfpflicht, Fema Camps....alles ist miteinander verbunden. Der RFID Chip hat ein Ziel. Völlige Kontrolle und Macht. Regierungsgegner wird alles genommen. Kein Geld mehr auf dem Konto, kein Arztbesuch mehr möglich, keine Lebensmittel mehr kaufen, kein Benzin mehr kaufen bis man sich fügt oder man wird getötet.

Und wieder muss ich sagen, dass uns ALLES im Voraus gesagt wurde. Aber diewenigsten hören zu.